Hembis buchen Ticket zur Bezirksliga-Relegation

Mit einem furiosen Schlussspurt (19 von 21 möglichen Punkten) in den letzten 7 Spielen belegte die „Erste“ den dritten Platz in der Abschlusstabelle der Kreisliga Nord und qualifizierte sich für die Relegationsrunde zum Aufstieg in die Bezirksliga. Dabei profitierte  die Mannschaft vom Nichtaufstieg der FG Wendelstein, da diese zwar Meister wurde, aber als Spielgemeinschaft nicht … weiterlesen

G-Jugend Turniere

Zwei Turniere spielten bislang die kleinsten Hembis in der Frühjahrsrunde. Zum Auftakt fand das Turnier gleich in Rednitzhembach statt. Durch 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen erreichte der SV Rednitzhembach einen tollen 3. Platz, aber viel wichtiger als der Erfolg war der Spaß den alle Kinder hatten. An dieser Stelle nochmal ein großer Dank … weiterlesen

Hembis – 1. FC Schwand 3:0

Wer kennt sie nicht, die legendären Panzerknacker aus der Feder eines bekannten Comic-Zeichners der 1950er Jahre. Fast schon legendär ihre stets glücklosen Versuche, den Geldspeicher des reichen Dagobert Duck zu leeren. Stefan Wüst, der Trainer der Hembis, scheint ein ausgewiesener Fan der drei „Bösewichte“ zu sein, denn gerne trägt er deren T-Shirt zu den Spielen … weiterlesen

Hembis – TSV Katzwang 2:1

Hembis sichern sich Dreier in spannendem Donnerstagabendspiel Gegen zuletzt formstarke Katzwanger taten sich die Hembis zuhause lange schwer! In der zweiten Halbzeit konnten sie die Partie drehen und gewannen am Ende mit 2:1! Philipp Seyß und Patrick Aschenbrenner sorgten für den Endstand. Damit stießen die Hembis auf Platz 3 der Tabelle vor!

TSV 04 Feucht – SV Rednitzhembach 0:2

Die „Hembis“ machen im Kampf um den Relegationsplatz weiter ihre Hausaufgaben. Allerdings benötigten sie in Feucht eine Halbzeit lang Anlauf, um die Punkte einzufahren. Die bereits abgestiegenen Feuchter zeigten einen ansprechende Leistung und brachten den Gast durchaus in Bedrängnis. So in der siebten Minute, als Stefan Löhr im Eins-gegen-Eins gegen Keeper Wiedermann das Nachsehen hatte. … weiterlesen

Hembis – TSV Wolfstein 1:1

Das Endresultat hatte schon nach einer guten Viertelstunde Bestand. Die Gäste erwischten nach gerade einmal 30 Sekunden einen Katapultstart. Anstoß für die Hausherren, deren zu kurz geratener Rückpass wurde von Andreas Merchel erlaufen und prompt verwertet. Der Gegentreffer lähmte die Hembis aber nur kurzzeitig. Denn bereits nach 17 Minuten glichen diese verdientermaßen wieder aus. Die … weiterlesen

SV Barthelmesaurach – Hembis

Über die erste Halbzeit der Partie zweier Mannschaften aus dem gesicherten Mittelfeld lässt sich schlicht und einfach nichts berichten. Keine wirklichen Torchancen und ein 0:0 zur Pause sprechen eine deutliche Sprache. Dass die Partie jedoch noch torreich wurde, ist der Hembacher Abschlussstärke zu verdanken. Innerhalb von 12 Minuten machten die Gäste nämlich aus einem 0:0 … weiterlesen

Halbzeitaktion „FUNino“ bei Greuther Fürth

Sich einmal fühlen wie echte Fußballprofis… Für 3 Kinder des SV Rednitzhembach wurde dieser Traum war. Beim 2.Ligaspiel Greuther Fürth gegen Dynamo Dresden durften 24 Kinder der Partnervereine in der Halbzeitpause auf dem Rasen beim FUNino ihr Können zeigen. Zusammen mit Prof. Dr. Dr. Matthias Lochmann vom Institut für Sportwissenschaft und Sport ermöglichte das Kleeblatt-NLZ … weiterlesen

Hembis – Winkelhaid

Am Ende war es doch ein schweres Stück Arbeit für die Elf von Stefan Wüst gegen den abstiegsbedrohten TSV Winkelhaid. Die Hausherren „laborieren“ zwar noch immer an einer angespannten Personalsituation, auf ihren Torjäger konnten sie sich aber auch am Sonntagnachmittag wieder verlassen. Elfmal hat Phillip Seyss in der laufenden Spielzeit schon getroffen. Gegen Winkelhaid steuerte … weiterlesen